Dr. Christian Buchholz, LL.M. (LTU Melbourne)

Christian Buchholz

Rechtsanwalt

KRIEGER MES & GRAF v. der GROEBEN
Bennigsen-Platz 1 | 40474 Düsseldorf

T  +49 (0) 211-440 337 0 | F  +49 (0) 211-440 337 60
E christian.buchholz@krieger-mes.de

  

 

Christian Buchholz berät und vertritt inländische und ausländische Unternehmen in allen Fragen des Gewerblichen Rechtschutzes und des Wettbewerbsrechts. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Patentrecht und der Know-How-Schutz. Darüber hinaus berät er Mandanten in Angelegenheiten des Arbeitnehmererfindungsrechts, in Grenzbeschlagnahmeverfahren und in internationalen Schiedsverfahren.

 

Christian Buchholz studierte Rechtswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, der Universidad del País Vasco in San Sebastián, Spanien und an der  Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Dort absolvierte er bereits eine Zusatzausbildungen im Gewerblichen Rechtsschutz und legte die Schwerpunktbereichsprüfung im Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht ab. Nach dem ersten Staatsexamen studierte er an der La Trobe University Melbourne, Australien, wo er den Titel „Master of Laws in Global Business Law“ (LL.M.) mit Auszeichnung für herausragende Leistungen („Dean’s Commendation for Academic Excellence“) erwarb.

 

Auch in der Referendarausbildung legte er seinen Schwerpunkt auf den Gewerblichen Rechtsschutz. Er absolvierte Stationen in der Markenstreitkammer des Landgerichts Düsseldorf, in der Praxisgruppe Patent Litigation einer internationalen Großkanzlei sowie in der Markenrechtsabteilung des Bayer Konzerns, der Bayer Intellectual Property GmbH.

 

Christian Buchholz trat im Jahre 2013 bei Krieger Mes & Graf v. der Groeben ein. Er ist Mitglied von GRUR und der deutschen Landesgruppe der AIPPI.